Warning: Use of undefined constant who_is_online_widget_register - assumed 'who_is_online_widget_register' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /mnt/hosts/h1169185/www/www.leukefeld-handball.de/wp-content/plugins/who-is-online/who-is-online.php on line 167 Bericht in der Freien Presse ⋆ Leukefeld Handball

Bericht in der Freien Presse

0

Lesen Sie hier den kompletten Artikel:

Ein Ex-Nationaltrainer hat am Wochenende seine Zelte in Oberlungwitz aufgeschlagen. Nicht nur beim Nachwuchs kam er mit seiner Art und seinen Einstellungen gut an.

Oberlungwitz.

Ein Ex-Nationaltrainer hat am Wochenende seine Zelte in Oberlungwitz aufgeschlagen. Nicht nur beim Nachwuchs kam er mit seiner Art und seinen Einstellungen gut an.

Oberlungwitz. Fast 40 Kinder haben am Wochenende beim Handballcamp in Oberlungwitz teilgenommen, das von einem echten Experten geleitet wurde. Dago Leukefeld absolvierte mit den Nachwuchs-Handballern in zwei Gruppen jeweils vier abwechslungsreiche Trainingseinheiten, die nicht nur den Kindern nutzten. Auch für die Übungsleiter der Region gab es einiges zu lernen, denn Leukefeld kann auf einen reichen Erfahrungsschatz zurückgreifen. Der 56-Jährige war bereits Trainer der deutschen Handball-Nationalmannschaft der Frauen und arbeitete außerdem bei verschiedenen Bundesligateams.
“Die Arbeit hier an der Basis macht mir richtig viel Spaß”, sagt Leukefeld, der mit seiner Handballschule regelmäßig bei Vereinen zu Gast ist. Die kleinen Klubs leisten aus seiner Sicht immens viel und müssten dafür eigentlich mehr Unterstützung bekommen – egal ob von Kommunen oder den Handball-Profiteams. “Die sollten keine Spieler abwerben, sondern jeweils die Vereine in ihrer Region unterstützen”, fordert er.

Beim Camp in Oberlungwitz, an dem Kinder der Jahrgänge 2006 bis 2013 teilnahmen, war es ihm wichtig, die Trainingsinhalte in spielerische Übungen zu verpacken. “Darauf kommt es bei den Kindern an. Es geht um Begeisterung für den Sport”, sagt Leukefeld. Koordination, Wurftechnik, Springen oder Fitness und Bewegung im Allgemeinen werden anders vermittelt, als es früher üblich war. Deshalb ist es wichtig, dass gerade die Nachwuchstrainer am besten geschult werden. “Oftmals ist es aber so, dass aktive oder ehemalige Spieler einfach zum Nachwuchstrainer gemacht werden”, gibt er zu bedenken. Deshalb bietet Leukefeld auch Weiterbildungen an, oftmals in Zusammenarbeit mit den Handball-Verbänden.

Anja Berger, Handballspielerin und Trainerin beim OberlungwitzerSV, die schon einige Weiterbildungen absolviert hat, war vom Camp begeistert: “Man kann sich wirklich viel abgucken.” Gerade wenn es um Details oder kleine technische Fehler geht, könne ein Experte wie Dago Leukefeld viel konkretere Hinweise geben.

Verbessert werden sollen aber nicht nur Details beim Training. Zusammen mit dem HV Grüna, dem SV Sachsenring Hohenstein-Ernstthal und Fortschritt Lichtenstein will der OSV die Nachwuchsarbeit qualitativ und quantitativ ausbauen. “Es wird beispielsweise neue Ganztagesangebote in Schulen geben”, erklärt Berger. Um die Trainingsarbeit zu verbessern, könne es in Zukunft erneut Projekte mit Leukefeld oder anderen Profis geben, damit es langfristig mit dem Handball in der Region bergauf geht. Das Damenteam der SG Lichtenstein/Oberlungwitz spielt derzeit in der Bezirksliga. Bei den Männern musste die HSG Sachsenring, in der die Vereine aus Hohenstein-Ernstthal, Oberlungwitz, Grüna und Lichtenstein zusammenarbeiten, in der abgelaufenen Saison aus der Verbandsliga absteigen.

Markus Pfeifer, 04. Juni 2019

2+
Share.

Comments are closed.