TSV Owen 2017: Trainieren mit Leukefeld

0

Training unter Anleitung eines Profis: Dago Leukefeld fand beim Handball-Camp in der Teckhalle begeisterte Zuhörer.

Owen. Zwei Tage lang Handballtraining unter der Regie des ehemaligen Damen-Bundesliga- und Nationaltrainers Dago Leukefeld in der Owener Teckhalle: Mädchen und Jungen im Alter zwischen acht und vierzehn Jahren aus Owen, Lenningen, Weilheim, Köngen, Metzingen und Lorch haben diese Chance genutzt und an ihrer Balltechnik gefeilt. Leukefeld hat vor einigen Jahren dem Bundesligaalltag den Rücken gekehrt und sich ganz der Jugendausbildung verschrieben. Mittlerweile leitet er Camps in Vereinen und Verbänden in ganz Europa. Im Training ging es um Athletik, Koordination, Konzentration, Kräftigung, Ausdauer, Körperwahrnehmung, Körperspannung – für Leukefeld zwingende Voraussetzungen für jeden Handballer. Die Vielfalt der Aufgaben machte den Kindern und Jugendlichen sichtlich Spaß. Auch für die Übungsleiter des TSV Owen brachten die Camp-Tage neue Erkenntnisse für den Trainingsalltag. Das Camp in Owen fand bereits zum vierten Mal in Folge statt. Unterstützt wird die Aktion von der Jugendleitung des TSV Owen und der SV Sparkassen-Versicherung. Im kommenden Jahr soll es eine überarbeitete Neuauflage geben.
sis

1+
Share.

Comments are closed.